Bordighera (Ligurien) bietet Schönheit der Natur, Ruhe und kristallklares Wasser. Der Ort liegt an der Küste Liguriens, etwa 20 km von der französischen Grenze entfernt an einem ausgedehnten Fels- und Kieselstrand. Promenaden und eine schöne Altstadt laden zum Verweilen in einem der zahlreichen Cafés und Tavernen ein, überall an den Straßen findet man die Fülle der Pflanzungen, die der Blumenriviera ihren Namen gaben. Ideal für Gäste, die Entspannung und Erholung brauchen und doch gelegentlich den Trubel der möndänen Orte an der Riviera (San Remo, Monaco, Monte Carlo etc.) genießen möchten. Bordighera beherrbergt auch das Museo Bicknell mit dem Internationalen Institut für Ligurische Studien.